Eine Zeitreise in den 30-jährigen Krieg

Im Mittelpunkt steht eine Familie mit drei Kindern plus einem Kumpel. Sie leben in der Gegenwart und haben in ihrer Freizeit eine Musikband gegründet: "La Banda Reconquista".

Eines Tages geraten sie aufgrund einer Zeitreise in eine Stadt im 30-jährigen Krieg. Dort lauert Gefahr, doch leisten sie ihren Beitrag zur Rettung der Stadt, ehe sie wieder in die Gegenwart zurückgelangen.

 

Die dunkle Herrscherin Angela Nigra

Alles in dieser Stadt steht unter dem Bann der dunklen Herrscherin Angela Nigra (die Schwarze Angela). Die Neuigkeiten stehen in Gazetten die öffentlich aushängen, aber oftmals nur die halbe Wahrheit erzählen.

 

Der Widerstand

Doch es formiert sich Widerstand: es bildet sich die Bewegung "PENG", deren Name das Akronym des lateinischen Spruches "Patria Evectioque Non Gratis" ("Heimat und wirtschaftlichen Aufschwung gibt es nicht umsonst") bildet.

 

Die Lage eskaliert

Doch die Herrschenden schlagen zurück. Man greift zur Gewalt und die Lage eskaliert ...

Wie kann sowas enden? Humor ist, wenn man trotzdem lacht!

 

Die ganze Story erfahrt Ihr beim Lesen des Comics.

Die Abenteuer von La Banda Reconquista: "3, 2, 1 - Peng"

8,50 €Preis
  • Format: Heft, 4/4-Farbdruck, DIN A4

    Seitenzahl: 48

    Erscheinungsdatum: 16.12.2018

    Sprache: Deutsch

    ISBN: 978-3-00-060023-4

    Verlag: Sprengmeister-Verlag e.K.